Junghundebegutachtung F-Wurf

Die F-lis an ihrem ersten offiziellen Auftritt

War das eine Freude, am 3. November 2019 den kompletten F-Wurf inklusive Papa Ergath vom Roorwis und Mama Jarina vom Toppwald wiederzusehen! Die Rasselbande wurde nämlich an der Junghundebegutachtung des Schweizerischen Hovawart Clubs in Aarau vorgestellt. Selbst Finja, die in Österreich zu Hause ist, war zum grossen Tag angereist.

Trotzdem uns der Wettergott nicht gerade gut gesinnt war, haben Vier- und Zweibeiner das Familientreffen genossen und wir haben es mit schönen Bildern dokumentieren können.

Aus züchterischer Sicht dürfen wir stolz sein auf unseren F-Wurf vom Feuer der Freude.

Mehr Infos und Bilder

Clubshow 2018

Mit dem Feuer der Freude an der SHC-Clubshow

 

Am 19. August 2018 haben vier E-lis vom Feuer der Freude sowie deren Mutter Jarina an der alle zwei Jahre stattfindenden Show des Schweizerischen Hovawart Clubs teilgenommen: Easy mit Jacqueline, Eleisha Cia mit André, Emma mit Monika und Enjoy mit Natalie. Wir sind stolz, dass wir mit den Vieren zum ersten Mal ein Zuchtgruppe präsentieren durften. Insgesamt waren 70 Hovawarte zur Show angemeldet. Hier geht’s zu den Resultaten.

Die Bilder und ein grosses Merci!

Ferien in Südengland 2018

Südengland mit Hund – mehr als eine Reise wert!

 

Vom 18. bis zum 29. Juni 2018 haben wir mit Jarina herrliche Ferien in Südengland verbracht.

Vorweg: Längst ist es  kein Problem mehr, mit Hunden nach Grossbritannien zu reisen. Der Hund muss gechipt und gegen Tollwut geimpft sein, einen Heimtierpass haben und 1-5 Tage vor der Einreise gegen den Fuchsbandwurm behandelt worden sein mit tierärztlichem Attest.

Und: Wir haben die Erfahrung gemacht, dass England sehr, sehr hundefreundlich ist. In allen Hotels und Restaurants waren wir mit Jarina willkommen, an jeder Ecke steht „dogwater“, auf allen unseren Wanderungen durfte der Hund frei laufen und an manchen Stränden steht sogar eine Kiste mit Hundespielzeug zum Brauchen und wieder zurück Legen. Pro Tag hatten wir etwa 50 völlig unkomplizierte Hundebegegnungen – zumeist mit kleinen Hunden. Pärke, öffentliche Gärten und Strände waren topp sauber und überall gab es Säcklein zur Kotaufnahme.

zur ausführlichen Bildreportage